STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 157/2022

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

In der Universitätsbibliothek der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist eine Stelle zur

Leitung der Abteilung IT-Anwendungen (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
14 TV-L
Ein­stellungs­datum:
z. nächstmögl. Zeitpunkt
Befristung:
unbefristet

Arbeitszeit:
100 %

Die Universitätsbibliothek ist eine zentrale Einrichtung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Sie steht mit ihren Dienstleistungen in einem einschichtigen Bibliothekssystem mit moderner Infrastruktur und einem Bestand von über 1 Mio. gedruckten Medien, ca. 1 Mio. EBooks, 25.000 elektronischen Zeitschriften sowie einem umfangreichen Bestand an Datenbanken den Mitgliedern und Angehörigen der Universität sowie der externen Nutzerschaft zur Unterstützung von Forschung, Lehre und Studium, zur Information und Weiterbildung zur Verfügung.

Als Leiter*in der Abteilung IT-Anwendungen mit sieben Mitarbeitenden sind Sie maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung der digitalen Transformation des Lern- und Arbeitsraums Bibliothek beteiligt und tragen damit maßgeblich zur hohen Qualität unserer universitären Infrastruktur bei.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der allgemeinen Leitungsaufgaben, Planung und Einsatz der Ressourcen, Steuerung und Kontrolle der Arbeitsabläufe in der Abteilung sowie Förderung und Weiterentwicklung des bestehenden Teams
  • Planung, Gestaltung und Weiterentwicklung der gesamten IT-Infrastruktur der Bibliothek sowie der funktionalen und technischen Schnittstellen zum Universitätsnetz, zu Verbundsystemen und zu weiteren externen Kommunikationsnetzen in enger Kooperation mit dem Rechenzentrum der Universität und der VZG im Gemeinsamen Bibliotheksverbund
  • Analyse der fachlichen und betrieblichen Anforderungen an vorhandene und ggf. einzusetzende IT-Systeme sowie Neukonzeption von elektronischen Dienstleistungsangeboten in enger Zusammenarbeit mit den entsprechenden Bereichen der Bibliothek
  • Entwicklung und Überwachung der Durchführung von Konzepten zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs mit hoher Serviceorientierung
  • Aktive Mitarbeit bei der Systemverwaltung und -pflege; Systemprogrammierung
  • Begleitung von Ausschreibungen für Hard- und Software
  • Leitung und Koordination bereichsübergreifender Projekte
  • Fachreferatstätigkeit

      Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit, wenn Sie mit Ihrer Projekt- und Leitungserfahrung in einer Bibliothek und mit ihren guten IT-Kenntnissen Verantwortung für die Zukunft unserer Services übernehmen wollen.

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master)
      • Sehr gute Kenntnisse mindestens einer höheren Programmiersprache sowie mindestens einer Skriptsprache
      • LBS-Kenntnisse von Vorteil
      • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Leitung von IT-Service Projekten (Projektmanagement) bis zum Projektabschluss mit Führungsverantwortung
      • Kenntnisse der Ziele und der komplexen Organisation einer wissenschaftlichen Bibliothek sowie ihrer Einbindung in institutionelle, regionale und überregionale Rahmenbedingungen
      • Erfahrungen im Forschungsdatenmanagement (Metadaten-Design) u. ggf. Automatisierung von FDM-Prozessen
      • Beherrschung der Methoden der Systemanalyse und Fähigkeit zur Umsetzung von fachlichen und organisatorischen Vorgaben zum Einsatz der IT-Technik
      • Fähigkeit zur proaktiven Zusammenarbeit sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

          In dieser vielseitigen und verantwortungsvollen Position tragen Sie maßgeblich zum Erfolg der Bibliothek als Dienstleister unserer Forschung und Lehre bei.

          Ihre Chance:

          • Sie etablieren sich in einer anspruchsvollen Leitungsposition und sind für Ihren Leitungsbereich Ansprechpartner*in für Fakultäten, Gremien und Hochschulleitung. Als mittelgroße aber besonders gut regional bis international vernetzte Universität bieten wir ein weltoffenes, vielfältiges und interdisziplinäres Umfeld
          • Moderne Arbeitszeitmodelle erlauben Ihnen zeitliche und räumliche Flexibilität, soweit im Rahmen der Aufgabe möglich. Ihre persönliche Entwicklung unterstützen wir mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und einer gezielten Führungskräfteentwicklung
          • Mit unserer Lage in der geografischen Mitte Deutschlands und den Annehmlichkeiten einer Landeshauptstadt mit sehr fairen Lebenshaltungskosten bietet sich Ihnen eine hohe Lebensqualität

          Kommen Sie mit uns ins Gespräch (Ansprechpartnerin: Bibliotheksdirektorin Linda Thomas linda.thomas(at)ovgu.de, 0391-67-58566) oder bewerben Sie sich bis zum 18. Juli 2022 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) direkt hier über das Online-Bewerbungsportal. Weitere Informationen zur Bibliothek finden Sie hier: www.ub.ovgu.de

          Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

          Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

          Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html



          Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
          Dezernat Personalwesen

          Familie

          FidH Logo
          Intern_Vorlage_NEU Online-Bewerbung