STELLEN-AUSSCHREIBUNG 151/2024

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

In der Stabsstelle eVerwaltung ist eine Stelle zur

IT-Koordination und Prozessoptimierung (m/w/d)
insbes. Identity Access Management (IAM) und Gremiensoftware

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
11 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Zeitpunkt
Befristung:
unbefristet

Arbeitszeit:
75-100 %

Wir sind eine Universität mit Schwerpunkten in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft, Humanwissenschaften und Medizin. 13.000 Studierenden aus dem In- und Ausland sowie ca. 3.000 Beschäftigten bieten wir hervorragende Studien- und Arbeitsbedingungen.

Die Stabsstelle eVerwaltung koordiniert und moderiert die digitale Transformation der verwaltenden Einrichtungen an der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU). Der Fokus liegt dabei auf dem kontinuierlichen Prozess, verschiedene Abläufe zusammenzufassen und Vorgänge zu entschlacken, um analoge Verfahren in durchdachte digitale Äquivalente zu transferieren/umzuwandeln. Für die Begleitung dieses Prozesses suchen wir eine*n IT Übersetzer*in, um die mit der Technik und die mit den fachlichen Inhalten befassten Personen gleichermaßen abzuholen und zusammenzubringen.

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben sind darauf ausgelegt, sich mitten im lebendigen Transformationsprozess zu bewegen, mit vielen Akteuren ins Gespräch zu kommen und die Verwaltungsprozesse bis in die Tiefe zu durchdringen. Sie werden ein Bindeglied zwischen IT, Fachexpertise und Endanwendenden und fokussieren sich hierbei auf zwei zentrale Digitalisierungsprojekte der OVGU.

Konkret benötigen wir für die Implementierung eines neuen IAM Systems zur universitätsweiten Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten eine Unterstützung, um die Anforderungen der einzelnen Fachbereiche koordinativ zu erfassen und gebündelt an das Universitätsrechenzentrum (URZ) zu übergeben sowie die technischen Vorgaben und Entwicklungen in die Fachbereiche zurückzuspielen.

Zudem übernehmen Sie die Projektsteuerung der Implementierung einer neuen Gremiensoftware, die das Sitzungsmanagement der verschiedenen Gremien der Universität auf einer zentralen Plattform abbildet und dadurch die Planung und Durchführung optimiert.

      Ihr Profil:

      Zwingend notwendig zur Auskleidung der Stelle ist ein technisches Verständnis für Schnittstellen und Datenquellen und die Bereitschaft zur zielorientierten und konfliktbereinigenden Kommunikation. Zudem benötigen Sie:

      • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom (FH)/Bachelor) in (Wirtschafts-) Informatik, Medienbildung, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation
      • Fähigkeit der Übersetzung zwischen technischen und fachlichen Expert*innen
      • nachweisliche Erfahrungen hinsichtlich Projekt- und/oder Prozessmanagement
      • Erfahrungen in Digitalisierungsprojekten und der Moderation von Transformationsprozessen (idealerweise im Hochschulkontext)
      • Fähigkeit, komplizierte und vielschichtige Prozesse auf das Wesentliche zu reduzieren und strukturiert als Ganzes wiedergeben zu können
      • direkte und offene Art der Kommunikation; sehr gute Deutschkenntnisse 

      Unser Angebot:

      Innerhalb der Stabsstelle erfolgt eine Koordination vieler paralleler Projekte. Wir bieten daher einen umfangreichen Prozess des Onboardings und vernetzen Sie innerhalb der ersten Monate mit den wichtigsten Ansprechpersonen. Zudem erhalten Sie Einblick in viele Projekte, um so die gelebte Kultur der OVGU und die Arbeitsweise der Stabsstelle kennenzulernen.

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Manuel Löser unter Tel. 0391/67-57348 bzw. per E-Mail: stabsstelle-everwaltung(at)ovgu.de.

      Wir bieten moderne Arbeitsbedingungen mit zeitlicher und räumliche Flexibilität im Rahmen der Gegebenheiten der Stelle und einen Campus, der sich in naher Zukunft noch mehr zu einem Wohlfühlort entwickeln wird. Neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung. Ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnet uns aus, eine direkte und offene Art der Kommunikation ist ausdrücklich erwünscht. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ovgu.de/karriere.

      Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 5. Juni 2024 über das Online-Bewerbungsportal.



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung