STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 289/2020

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

Am Transfer- und Gründerzentrum (TUGZ) ist eine Stelle als

Assistenz (m/w/d) für das Transfergutscheinprogramm

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
bis 9a TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Termin
Befristung:
31.12.2021
Arbeitszeit:
100 %

Das Transfer- und Gründerzentrum (TUGZ) koordiniert den Wissens- und Technologietransfer der Universität und verfolgt insbesondere das Ziel, potenzialreiche Forschungsergebnisse in die regionale und überregionale Wirtschaft zu übertragen und für alle Marktteilnehmer zugänglich zu machen. Zum Kern unserer Aufgaben gehört auch die Unterstützung der Kooperationen von Studierenden der Universität mit regionalen Unternehmen; hierfür hat das Land Sachsen-Anhalt das Förderprogramm „Transfergutscheine“ (voraussichtliche Gesamtlaufzeit bis zum 31.12.2022) entwickelt. Sie unterstützen die Umsetzung dieses Förderprogramms an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Weitere Informationen dazu erhalten sie unter www.tugz.ovgu.de.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der richtlinienkonformen Umsetzung des Förderprogramms „Transfergutscheine“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Maßnahmen zur Ansprache von Studierenden im Rahmen der Bewerbung des Förderprogramms (Marketing)
  • Individuelle Beratung von Studierenden zum Förderprogramm; Erteilung von Auskünften
  • Abstimmungen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, der Investitionsbank, sowie dem entsprechenden Netzwerk im Land Sachsen-Anhalt
  • Administrative Organisation und Abwicklung: Formularmanagement, Leistungsnachweise, Controlling, Jahresberichte, Vorbereitung von Mittelanforderungen
  • Datenerhebungen, statistische Aufbereitung der Daten, Erfolgskontrollen, Berichtswesen
  • Akquise von (und Zusammenarbeit mit) Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung in den Gebieten Marketing, Kommunikation, oder abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Medien/Marketing, oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Praktische Erfahrungen in der Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, kleineren Events zur Direktansprache, sowie Präsentationen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (Microsoft Office), sowie Kenntnisse in Web-Redaktionssystemen und Online-Marketing
  • Hohe Eigeninitiative, Selbständigkeit, und gute organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz
  • Sehr gutes Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift


Die Stelle ist nach dem TzBfG sachgrundlos befristet. Das bedeutet, die Bewerberin/der Bewerber darf bisher kein Arbeitsverhältnis zum Land Sachsen-Anhalt gehabt haben (auch Hiwi-Verträge). Unschädlich ist ein Lehr- oder Honorarvertrag.

Wir sind auf der Suche nach einer Persönlichkeit mit ausgewiesener Berufserfahrung auch mit modernen Marketingwerkzeugen, ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten, sowie einer besonders selbständigen und strukturierten Arbeitsweise.

Sie denken zielgruppen- und kundenorientiert und möchten die Zusammenarbeit von Studierenden der Universität mit Unternehmen in Sachsen-Anhalt konstruktiv und aktiv mitgestalten? Liegt Ihr fachlicher Hintergrund im Marketing und/oder der Kommunikation mit Zielgruppen, und Sie möchten sich weiterentwickeln? Wenn Ihnen ein familienfreundlicher Arbeitgeber des Öffentlichen Dienstes zusagt, der eine Vielzahl an Vorteilen bietet und Sie auch in Zeiten der Corona-Pandemie unterstützt, sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Wir fördern die Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und bieten eine ausgezeichnete betriebliche Gesundheitsförderung, vielfältige Sport- und Freizeitangebote an der Hochschule, fördern aktiv Ihre Weiterbildung und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten, und bieten am TUGZ ein hervorragendes und wertschätzendes Betriebsklima mit professioneller, unternehmerisch geprägter Kultur.

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte jederzeit an Herrn Dr. Gerald Böhm unter Tel. 0391/67-57225 oder per E-Mail: gerald.boehm(at)ovgu.de. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter:
https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 30. Oktober 2020 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.



Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen

Familie

FidH Logo
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung