STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 157/2020

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

An der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist am Institut für Informations- und Kommunikationstechnik, Arbeitsgruppe Hardware-nahe Technische Informatik, eine Stelle zur

wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Termin
Befristung:
36 Monate
Arbeitszeit:
100 %

Die Stelle ist für die Dauer von 36 Monaten befristet zu besetzen, welche nach der Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet wird. Eine weitere befristete Verlängerung ist möglich.

Gesucht wird eine Kandidatin/ein Kandidat mit einer abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulausbildung (Diplom/Master) in den Bereichen Elektrotechnik/Informatik und sehr guten Kenntnissen auf den Gebieten der digitalen Schaltungstechnik, der Rechnerarchitektur und der hardwarenahen Programmierung. Von Bewerbern/innen wird das Interesse an wissenschaftlicher Arbeit erwartet.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit an interdisziplinären Forschungsprojekten im Kontext von heterogenen 3D System-on-Chips (SoCs). Es sollen neuartige Mikroarchitekturen für Hardwarebeschleuniger entwickelt werden, welche die unterschiedlichen technologischen Eigenschaften der verschiedenen Ebenen eines heterogenen 3D-System-on-Chips ausnutzen. Als Anwendungsgebiet sind hier insbesondere Convolutional Neural Networks (CNNs) von Interesse. Der Fokus der Arbeiten liegt auf der Erstellung von Architekturkonzepten und der Entwicklung von Entwurfsmethoden. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird dementsprechend unterstützt.

Sie werden in einem interdisziplinären und internationalen Team arbeiten und optimale Bedingungen für eine Promotion vorfinden. Der Lehrstuhl zeichnet sich durch ein offenes Arbeitsklima, sehr gute Betreuung der Doktoranden/innen und vielseitige Förderung Ihrer Entwicklungspotentiale aus. Mit dieser Stelle verbunden ist eine Lehrverpflichtung von 4 SWS, welche die Betreuung von Übungen und Praktika umfasst.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) in den Fächern Elektrotechnik, Informatik oder einem verwandtem Fach mit einer Gesamtnote von mindestens „Gut“
  • Sehr gute Kenntnisse in zumindest jeweils einer Programmier- und Hardwarebeschreibungssprache wie zum Beispiel C/C++ und VHDL
  • Hoher Grad an Selbstständigkeit, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Promotionswunsch
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Unterstützung des Lehrstuhls bei der Durchführung von deutschsprachigen Übungen und Seminaren

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Thilo Pionteck unter: Tel. 0391/67-57148 bzw. per E-Mail: thilo.pionteck(at)ovgu.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31. Juli 2020 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.



Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen

Familie

FidH Logo
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung