STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 133/2022

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

Im Rektorat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist eine Stelle als

Referent*in Hochschulrankings und Benchmarking (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Zeitpunkt
Befristung:
5 Jahre

Arbeitszeit:
100 %

Die Otto-von-Guericke-Universität-Magdeburg (OVGU) ist eine zukunftsorientierte Universität mit Lehr- und Forschungsschwerpunkten in den Ingenieur- und Naturwissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften, den Humanwissenschaften sowie in der Medizin. Mit nahezu 2.000 Beschäftigten und 14.000 Studierenden (davon über 25% internationale Studierende und Promovierende) bieten wir ein vielfältiges Umfeld mit hervorragenden Studienbedingungen.

Nationale und internationale Rankings sowie interne Evaluationen und Benchmark-/Marktanalysen sind wichtige Instrumente zur strategischen Weiterentwicklung unserer Universität. Wir streben dafür die Entwicklung eines Hochschulranking- und Evaluationsmanagementsystems zur innovativen Förderung von Studium & Lehre in enger Abstimmung mit den Fakultäten und Verwaltungsbereichen der Universität an. Für die Planung, den Aufbau und die Einführung entsprechender Prozesse suchen wir eine*n Referent*in. Aufgrund der großen strategischen Bedeutung ist diese Position dem Prorektorat für Studium und Lehre zugeordnet.

Ihre Aufgaben:

Konzeption, Aufbau und Einführung eines Systems zur:

  • Koordination und Begleitung nationaler und internationaler Rankingprozesse sowie Auswertung der Ergebnisse,
  • Durchführung relevanter Befragungen auf zentraler Ebene sowie auf Studiengangs-Ebene und Erhebung zusätzlicher Daten für die Weiterentwicklung von Studium & Lehre,
  • Durchführung von systematischen Benchmark- und Marktanalysen der Hochschullandschaft,
  • Zielgruppenspezifischen Auswertung, visuellen Aufbereitung und Interpretation der Daten,
  • Identifikation von Handlungsfeldern und Ableitung von bereichsadäquaten Handlungsempfehlungen im Hinblick auf die jeweiligen Analyse- und Rankingergebnisse.

      Ihr Profil:

      • Erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master, Diplom o.ä.), ggf. Promotion
      • Berufliche Erfahrungen in dem Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle und im Projektmanagement
      • Fähigkeit, Datenanalysen durchzuführen, Ergebnisse zu visualisieren sowie strategische Handlungsempfehlungen abzuleiten und diese außerhalb des Fachbereichs zu kommunizieren
      • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache, Präsentationsgeschick
      • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
      • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise

      Unser Angebot:

      In dieser Position haben Sie die Chance, an zentraler Stelle bei der strategischen Entwicklung der Universität zu unterstützen. Wir bieten Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum mit viel Eigenverantwortung sowie eine wertschätzende Zusammenarbeit in einer vielfältigen Arbeitsumgebung. Moderne Arbeitszeitmodelle erlauben Ihnen zeitliche und räumliche Flexibilität, soweit im Rahmen der Aufgabe möglich. Ihre persönliche Entwicklung unterstützen wir mit Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit unserer Lage in der geografischen Mitte Deutschlands und den Annehmlichkeiten einer Landeshauptstadt mit sehr fairen Lebenshaltungskosten bietet sich Ihnen eine hohe Lebensqualität.

      Kommen Sie mit uns ins Gespräch (Ansprechpartnerinnen: Prorektorin für Studium und Lehre der OVGU, Frau Prof. Dr. Susanne Schmidt: susanne.schmidt(at)ovgu.de, und Referentin des Prorektorats für Studium und Lehre, Frau Dr. Anne Herbik: anne.herbik(at)ovgu.de, +49 3916758551) und bewerben Sie sich bis zum 15. Juni 2022 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) direkt hier über das Online-Bewerbungsportal.

      Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

      Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung