STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 303/2021

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik ist am Institut für Verfahrenstechnik, AG Mehrphasenströmungen (MPS) mit Institut in Halle (Saale) eine Stelle zur

wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Termin
Befristung:
36 Monate
Arbeitszeit:
100 %

Ihre Aufgaben:

In Rahmen des DFG Forschungsvorhabens „Suspensionstropfen Wandkollision und Partikeldeposition“ sollen entsprechende numerische Simulationen auf der Basis von OpenFOAM durchgeführt werden. Bei diesen Simulationen sollen die Tropfen numerisch aufgelöst werden und die darin frei dispergierten Partikel als Punktmassen in Lagrangescher Weise behandelt werden. Die Phasengrenzfläche wird mit einem VOF-Ansatz rekonstruiert. Zur Berechnung der Partikelbewegung ist eine Reihe von zusätzlichen Kräften zu implementieren, die auch zum Beispiel die Wechselwirkung mit der freien Phasengrenzfläche berücksichtigen. Die Deposition von Partikeln auf einer Wandung soll mit Hilfe eines energiebasierten Modells beschrieben werden. Dabei kann es auch zur Bildung von Dendritstrukturen kommen. Die Experimente zu Validierung der Simulationen werden am Skoltech in Moskau durchgeführt.

Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation im Rahmen einer Promotion ist gegeben und wird dementsprechend unterstützt.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) in den Ingenieurwissenschaften oder der Physik
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich von Mehrphasenströmungen bzw. Partikelbewegung
  • Erfahrungen im Bereich der numerischen Strömungsberechnung und Modellierung von Prozessen in Mehrphasenströmungen

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr.-Ing. Martin Sommerfeld unter: Tel. 0345/55-23680 bzw. per E-Mail: martin.sommerfeld(at)ovgu.de .

Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, wie die Möglichkeit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnen uns aus. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 15. Dezember 2021 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.



Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen

Familie

FidH Logo
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung