STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 249/2021

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

Im Forschungszentrum Dynamische Systeme: Systems Engineering der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist eine Stelle zur

Projektkoordination (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
12-13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Zeitpunkt
Befristung:
31.12.2022 (zur
Vertretung der Stelleninhaberin)
Arbeitszeit:
100 %

Das Forschungszentrum "Dynamische Systeme" vereinigt Forschergruppen mit ingenieurwissenschaftlichem, systemtheoretischem, mathematischem, medizinischem und biologischem Hintergrund. Wissenschaftler aus fünf Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität und aus dem Max-Planck-Institut arbeiten eng und fachübergreifend zusammen.

Ziel des CDS ist es, ein grundlegendes Verständnis komplexer dynamischer Systeme in Biomedizin, chemischen Produktionssystemen sowie Prozessen der Energiewandlung zu gewinnen. Das zentrale Dogma besteht in der Analyse, gezielten Beeinflussung und Synthese dieser Systeme, unter Einbezug mathematischer Modellierung als Bindeglied.

Das CDS wird gefördert vom Land Sachsen-Anhalt im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Ihre Aufgaben:

  • Zentrales Projektmanagement des Forschungszentrums CDS
  • Fachliche Beratung und administrative Unterstützung der beteiligten Wissenschaftler:innen und Institutionen bei Beantragung, Bewirtschaftung und Abwicklung der im Forschungszent-rum vorhandenen Ressourcen
  • Erstellung von Sachberichten sowie Verwendungsnachweisen
  • Konzeption sowie inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Betreuung des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit (Public Relation, Publicity und Internetauftritt)
  • Führen der internen und externen Kommunikation überwiegend in englischer Sprache

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften wünschenswert)
      • Berufserfahrung im Forschungs- und Projektmanagement (DFG, BMBF und Landesförderung; EU-Projektmanagement)
      • Berufserfahrung in ingenieneur-/ naturwissenschaftlichen Bereichen in einer Forschungseinrichtung wünschenswert
      • Kenntnisse und Erfahrungen interner und externer Verwaltungsabläufe (Universität, Behörden und Verbände) sowie Kenntnisse der Förderlandschaft
      • Fähigkeit zur konzeptionellen Grundlagenarbeit und anschließender Umsetzung in Maßnahmen und Projekte
      • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohe organisatorische Fähigkeiten, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie Flexibilität, Teamfähigkeit
      • Hohes Maß an Belastbarkeit, hohe kommunikative Kompetenz und sehr gute sprachliche Fähigkeiten (Deutsch und Englisch)

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr.-Ing. Achim Kienle unter Tel.: 0391-67-58523 oder E-Mail: achim.kienle(at)ovgu.de.

      Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, wie die Möglichkeit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnen uns aus. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

      Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

      Zum Zeitpunkt der Einstellung muss bei Bewerbern (m/w/d) mit einem ausländischen Bildungsabschluss eine Prüfung der Gleichwertigkeit mit einem deutschen Bildungsabschluss erfolgen. Kann diese Prüfung in Ausnahmefällen nur bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (https://www.kmk.org/zab/zentralstelle-fuer-auslaendisches-bildungswesen.html) vorgenommen werden, obliegt die Beantragung dem Zeugnisinhaber (m/w/d).

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 20. September 2021 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.

                                      


      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung