STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 230/2021

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

Im Dezernat Zentrale Dienste ist eine Stelle zur

Sachbearbeitung - Abteilung Gebäudedienste (m/w/d)

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
9b TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Termin
Befristung:
2 Jahre
Arbeitszeit:
100 %

Das Dezernat Zentrale Dienste versteht sich als Serviceeinrichtung für alle Hochschuleinrichtungen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Gebäudedienste beschäftigen sich mit allen Angelegenheiten des infrastrukturellen Gebäudemanagements. Im Rahmen eines Projektes sollen Vergabeverfahren für verschiedene Leistungen im Bereich der Dienstleistungen erarbeitet werden.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung von europaweiten und nationalen Vergaben unter Beachtung des Vergaberechts nach GWB, VgV, VOL und LHO LSA unter Berücksichtigung der Landesvergabegesetze
  • Erstellung der Vergabeunterlagen und Festlegung von Vergabekriterien (insbesondere Erstellen von Leistungsverzeichnissen, Festlegung von Eignungs- und Zuschlagskriterien sowie Erstellung der Bewertungsmatrix) insbesondere für die Bereiche Umzüge, Hausmeisterdienstleistungen, Beschaffung von Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen der Reinigung usw.
  • Unterstützung der Abteilung bei der Vertragssteuerung und -durchführung aufgrund bestehender Vereinbarungen mit Fremdfirmen und Dienstleistern

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom (FH)/Bachelor) in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation
      • Gute bis sehr gute Fachkenntnisse zu den Vergabegesetzen des Landes Sachsen-Anhalt, GWB, VgV, uVgV und VOL, zum Vertragsrecht und öffentlichen Haushaltsrecht
      • Gute Kenntnisse der gängigen Standardsoftware
      • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
      • Hohe soziale Kompetenz sowie Bereitschaft und Interesse zur aktiven Zusammenarbeit
      • Selbständiges, eigenverantwortliches sowie ergebnisorientiertes Arbeiten

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Marco Vehe unter Tel. 0391/67-58391 bzw. marco.vehe(at)ovgu.de.

      Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, wie die Möglichkeit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnen uns aus. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

      Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

      Wir weisen darauf hin, dass zum Zeitpunkt der Einstellung eine Zeugnisbewertung für ausländische Bildungsabschlüsse der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) vorliegen muss. Die Zeugnisbewertung muss gebührenpflichtig vom Zeugnisinhaber (m/w/d) beantragt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://www.kmk.org/zeugnisbewertung.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 24. September 2021 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung