STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 005/2024

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist folgende Stelle – vorbehaltlich der Mittelzusage - zu besetzen:

Promotionsstelle (m/w/d) in der Graduiertenschule TACTIC

durchgeführt in AG Autonomous Multisensor Systems (AMS)


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:
48 Monate
Arbeitszeit:
100 %

For English version please see below.

Wir sind eine Universität mit Schwerpunkten in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft, Humanwissenschaften und Medizin. 13.000 Studierenden aus dem In- und Ausland sowie ca. 3.000 Beschäftigten bieten wir hervorragende Studien- und Arbeitsbedingungen

Der Schwerpunkt der Graduiertenschule TACTIC liegt auf der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Naturwissenschaften, Medizin, Ingenieurswissenschaften und Informatik. Die Graduiertenschule fokussiert auf der Untersuchung der Co-Evolution an der Mensch-Technologie-Schnittstelle, sowohl auf der biologischen als auch der technischen Seite eines Interfaces. Im Rahmen von TACTIC werden 9 PhDs interdisziplinär diese Fragestellung untersuchen.

Ein Ziel von TACTIC ist die Erstellung digitaler Zwillinge zur Beschreibung des menschlichen und technischen Systems als einen zusammenhängenden Prozess. Ein Beispiel ist die Interaktion an der Grenzfläche zwischen einem Implantat und dem Gewebe. Hierfür werden anhand von Sensordaten und zu entwickelnden KI-Verfahren die Reaktionen an der Schnittstelle zwischen menschlichem Element (etwa Gewebe) und nicht-menschlichem Element (etwa Implantat) erfasst und vorhergesagt.

Schwerpunkt dieses Teilprojekts ist die Modellableitung aus (Sensor-)Daten, um die (Re-)Aktionen an der Schnittstelle beider Systeme zuverlässig vorherzusagen und optimale Anpassungsstrategien zu bestimmen. Aus Modellen und integrierten Sensoren soll ein digitaler Zwilling des zusammenhängenden Prozesses abgeleitet werden, der u. a. zur Detektion von Prozessabweichungen und Anomalien genutzt werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Modellentwicklung für Prozesse an Mensch-Technologie-Grenzflächen
  • Entwicklung von KI-Modellen zur Prozessüberwachung zwischen menschlichem und technischem System
  • Sensordatenintegration und Methodenentwicklung für automatisierte Anomalieerkennung
  • Entwicklung und Implementierung von digitalen Zwillingen
  • Selbstständige Konzipierung und Betreuung von Experimenten
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen mit Projektbezug
  • Unterstützung bei der Entwicklung von zukünftigen Forschungsprojekten
  • Betreuung studentischer Arbeiten, insb. Bachelor- und Masterarbeiten

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in einem relevanten oder interdisziplinären Studiengang z. B. Informatik mit Schwerpunkt Data Science, Informationstechnik und ähnlichen Fachgebieten
      • Sehr gute Kenntnisse in Programmierung in Python, MATLAB und/oder R
      • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
      • Team-Fähigkeit, sowie Offenheit gegenüber Laborrotation und Konferenzteilnahmen wird erwartet
      • Großes Interesse an interdisziplinären Forschungsansätzen und Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den beteiligten Arbeitsgruppen

      Von Vorteil sind:

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an: Prof. Benjamin Noack (benjamin.noack(at)ovgu.de) oder Prof. Myra Spiliopoulou (myra(at)ovgu.de).

      Sie profitieren von unseren Strukturen und Angeboten für Nachhaltigkeit, Diversität, Familienfreundlichkeit und Personalentwicklung. Unser Standort im Zentrum einer florierenden, belebten und familienfreundlichen Landeshauptstadt garantiert eine hohe Lebensqualität und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ovgu.de/karriere.

      Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31. März 2024 über das Online-Bewerbungsportal.


      We are a university with a focus on engineering and natural sciences as well as economics, human sciences and medicine. We offer excellent study and working conditions to 13,000 students from Germany and abroad as well as approx. 3,000 employees.

      The focus of the TACTIC graduate school is on interdisciplinary collaboration between the natural sciences, medicine, engineering, and computer science. The graduate school focuses on investigating co-evolution at the human-technology interface, both on the biological side and the technical side of an interface. Within the framework of TACTIC, 9 PhDs will investigate this question in an interdisciplinary manner.

      A key objective of TACTIC is to create digital twins to describe the human and technical system as a coherent process. One example is the interaction at the interface between an implant and the tissue. To this end, the reactions at the interface between the human element (e.g., tissue) and the non-human element (e.g., implant) are measured and predicted using sensor data and AI models to be developed.

      This sub-project focuses on deriving models from (sensor) data in order to reliably predict the (re-)actions at the interface between the two systems and determine optimal adaptation strategies. A digital twin of the interconnected process is to be derived from the models and integrated sensors, which can, for instance, be used to detect process deviations and anomalies.

      Job description:

      Requirements profile:

      Following skills are of advantage for your application:

      If you have any questions regarding the advertised position, please contact: Prof. Benjamin Noack (benjamin.noack(at)ovgu.de) or Prof. Myra Spiliopoulou (myra(at)ovgu.de).

      You will benefit from our structures and offerings in the fields of sustainability, diversity, family support and staff development. Our location in the center of a thriving, lively and family-friendly state capital guarantees a high quality of life and a wide range of leisure activities. For more information, please visit www.ovgu.de/en/karriere.

      Otto von Guericke University Magdeburg is a signatory of the German Diversity Charter. We welcome your application, regardless of gender, cultural and social background, age or sexual orientation. Applications from severely disabled people or people with an equivalent impairment will be given priority in the case of equal suitability, ability and professional expertise. Otto von Guericke University Magdeburg strongly promotes gender equality in all professional areas.

      Please note the information for storage of personal data: https://www.ovgu.de/en /data_protection.html.

      Please send your complete application (motivation letter, curriculum vitae, graduation certificates, references) by March 31, 2024 using the online application portal.



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung