STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 147/2022

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

An der Fakultät für Naturwissenschaften ist am Institut für Physik -vorbehaltlich der Mittelfreigabe- eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
im Fach Physik

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
ab 01.07.2022
Befristung:
4 Jahre
Arbeitszeit:
100 %

Am Institut für Physik ist eine Stelle im Bereich der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Lehre für seiteneinsteigende Lehrkräfte im Fach Physik des Lehramts Sekundarschulen zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf vier Jahre befristet.

Worum geht es im Seiteneinsteigerprogramm?
Der Bedarf an ausgebildeten Physiklehrkräften kann aktuell im Land-Sachsen-Anhalt nicht gedeckt werden. Der daraus folgende gravierende Mangel an Lehrkräften für das Fach Physik führt vielerorts dazu, dass die Unterrichtsabdeckung nicht mehr gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund bietet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt ab September 2022 eine berufsbegleitende Qualifikation für seiteneinsteigende Lehrkräfte an Sekundarschulen im Fach Physik an. Die Teilnehmenden unterrichten bereits an Schulen und werden einem festen Wochentag für ihren Studientag des Fachs Physik freigestellt. An diesem Wochentag absolvieren sie das speziell für die Seiteneinsteiger für das Fach Physik entworfene Programm, das sich an den späteren Aufgaben und täglichen Herausforderungen einer Physiklehrkraft orientiert.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Vorbereitung der Lehre für das Seiteneinsteigerprogramm
  • Lehre im Seiteneinsteigerprogramm in den Bereichen Experimentalphysik, Betreuung von Grundpraktika und Fachdidaktik
  • Unterstützung bei der Studiengangskoordination
  • Unterstützung der Evaluation des Programms
  • ggf. Adaption / Weiterentwicklung des Programms

Voraussetzungen für die Stelle sind:

  • Eine mit mindestens gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom, Magister, Master oder Staatsexamen) im Bereich Physik
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C2)
  • Eine selbständige und eigenverantwortliche Mitarbeit

Ergänzend gewünscht sind:

  • Lehr-/Unterrichtserfahrungen vorzugsweise im Bereich der Sekundarstufe I
  • Erfahrung mit modernen physikalisch-technischen Messgeräten und digitaler Datenerfassung
  • Erfahrungen in der Betreuung von Studierenden im Rahmen physikalischer Praktika
  • Affinität für Themen aus dem Bereich digitale Bildung

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Claus-Dieter Ohl (Claus-Dieter.Ohl(at)ovgu.de)

Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensen und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Otto-von-Guericke-Universität ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 10. Juni 2022 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal.



Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen

Familie

FidH Logo
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung