STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 235/2024

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

An der Fakultät für Maschinenbau ist am Institut für Werkstoff- und Fügetechnik (IWF) eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
zum nächstmögl. Zeitpunkt

Befristung:
31.07.2026
Arbeitszeit:
100 %

Wir sind eine Universität mit Schwerpunkten in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft, Humanwissenschaften und Medizin. 13.000 Studierenden aus dem In- und Ausland sowie ca. 3.000 Beschäftigten bieten wir hervorragende Studien- und Arbeitsbedingungen.

Ihre Aufgaben:

Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Rahmen eines Drittmittelprojektes. Das Aufgabenspektrum umfasst:

  • Durchführung von experimentellen Untersuchungen, dazu gehören: Herstellung und Charakterisierung von Werkstoffproben auf Basis von Feuerfest- und Precursor-Keramiken (Mikrostruktur, Phasenanalyse, Werkstoffkennwerte); Optimierung von Zusammensetzung und Herstellungsbedingungen, z. B. für die Wärmebehandlung
  • kritische Bewertung, Diskussion und Dokumentation der Forschungsergebnisse in Kooperation mit Projektpartnern
  • Transfer von Ergebnissen in den halbtechnischen bzw. technischen Maßstab

      Ihr Profil:

      • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in Maschinenbau, Chemie, Material- und Werkstoffwissenschaft, idealerweise mit einer Vertiefung im Fachgebiet Keramik
      • idealerweise praktische Erfahrungen auf diesen Gebieten ,z. B. bei Verbundwerkstoffen und Beschichtungen
      • Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, experimentelles Geschick
      • großes Interesse an neuen Werkstoffen und deren Weiterentwicklung
      • überdurchschnittliche Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
      • die Fähigkeit zu Teamarbeit wird vorausgesetzt.

      Unser Angebot:

      • Sie haben die Möglichkeit zur Promotion und werden entsprechend unterstützt und gefördert.
      • Das Institut für Werkstoff- und Fügetechnik kooperiert im Rahmen des Forschungsprojektes mit Industrie-Partnern und bietet somit dem/der Bewerber*in ideale Arbeitsbedingungen und Vernetzungsmöglichkeiten.
      • Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum.

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Michael Scheffler m.scheffler(at)ovgu.de, Tel. 0391/67-54596.

      Sie profitieren von unseren Strukturen und Angeboten für Nachhaltigkeit, Diversität, Familienfreundlichkeit und Personalentwicklung. Unser Standort im Zentrum einer florierenden, belebten und familienfreundlichen Landeshauptstadt garantiert eine hohe Lebensqualität und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ovgu.de/karriere und unter www.mtk.ovgu.de.

      Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 8. August 2024 über das Online-Bewerbungsportal.



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung