STELLEN­AUSSCHREI­BUNG 156/2024

Die Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.

Banner

An der Fakultät für Humanwissenschaften ist am Institut III eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) auf dem Gebiet  Germanistische Linguistik

zu besetzen.


Entgelt­gruppe:
13 TV-L
Ein­stellungs­datum:
01.10.2024

Befristung:
30.09.2025
Arbeitszeit:
50 %

Wir sind eine Universität mit Schwerpunkten in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft, Humanwissenschaften und Medizin. 13.000 Studierenden aus dem In- und Ausland sowie ca. 3.000 Beschäftigten bieten wir hervorragende Studien- und Arbeitsbedingungen.

Im Bereich Germanistik der Humanwissenschaftlichen Fakultät der OvGU ist im Fachgebiet Germanistische Linguistik (Prof. Roth) zum 01.10.2024 eine auf ein Jahr befristete Stelle zur Wissenschaftlichen Mitarbeit zu besetzen. Sie umfasst vor allen Dingen Aufgaben in der Lehre mit einem Schwerpunkt auf die Lehramtsstudiengänge.

Ihre Aufgaben:

  • Lehre im Umfang von 4 SWS im sprachwissenschaftlichen Lehrangebot des Fachgebiets mit besonderer Berücksichtigung der Fachlehre mit Lehramtsbezug
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Entwicklung des Fachgebiets Germanistische Linguistik an der OVGU bei der Ausrichtung auf das erweiterte Angebot im Lehramtsstudium
  • Unterstützung von administrativen Aufgaben des Lehrstuhls

      Ihr Profil:

      • Mindestanforderung ist eine mindestens gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) in einem germanistischen Studiengang
      • Der Nachweis eines Interesses oder bereits eigener Arbeiten in der kultur- und/oder medienlinguistisch ausgerichteten Sprachwissenschaft wären zu begrüßen
      • Erfahrungen in der akademischen Lehre sind nicht Voraussetzung, aber wünschenswert
      • hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit

      Unser Angebot:


      Die Stelle ist nach dem TzBfG sachgrundlos befristet. Das bedeutet, die Bewerberin/der Bewerber darf bisher kein Arbeitsverhältnis zum Land Sachsen-Anhalt gehabt haben (auch Hiwi-Verträge). Unschädlich ist ein Lehr- oder Honorarvertrag.

      Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Kersten Sven Roth unter Tel. 0391/67-56640 bzw. per E-Mail: kersten.roth(at)ovgu.de.

      Sie profitieren von unseren Strukturen und Angeboten für Nachhaltigkeit, Diversität, Familienfreundlichkeit und Personalentwicklung. Unser Standort im Zentrum einer florierenden, belebten und familienfreundlichen Landeshauptstadt garantiert eine hohe Lebensqualität und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ovgu.de/karriere und unter www.ger.ovgu.de.

      Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

      Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: https://www.uni-magdeburg.de/Datenschutz_Bewerber.html

      Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 29. Mai 2024 über das Online-Bewerbungsportal.



      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      Dezernat Personalwesen

      Familie

      FidH Logo
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung